Pferdefriedensglockentreck – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – Online-Vortrag

Vortrag „Pferdefriedensglockentreck Vergangenheit-Gegenwart und Zukunft“ am Donnerstag, 23.4.20 um 19.30 Uhr per Telefon- und Videokonferenz; Spendenaktion 500*5=5000 wird vorgestellt


Manschnow, Golzow und Berlin waren die ausgemachten Vortragsorte in dieser Woche. Nun ist alles anders gekommen. So wollen wir so Gott will und wir leben die Vorträge per Telko machen. Bitte 030/5 67 95 800 wählen und Meeting-ID: 469 514 6224# eingeben. Passwort: 506288

Oder per Internet und dann mit Video einfach hier klicken: https://zoom.us/j/4695146224?pwd=RUFTL2hCOUJBeVhzUHFxSDM4c3haUT09  Dann kann man auch die Bilder und Karten sehen.


Inhaltlich geht es im Vortrag um den Treck nach Nowgorod 2018, den diesjährigen Treck von Hamburg nach Marienfließ (Prignitz) im August 2020, (https://friedenstreck.de/aktuelles-news/) den Friedensglockenguss am 6. Juni 2020 und dem Friedensglockentreck nach Jerusalem 2025 zum 80. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges.

Dabei wird auch die Spendenaktion 500*5=5000 vorgestellt. Neben dem MilitärSchrott zum einschmelzen brauchen wir auch ein wenig Geld für den Glockenguss der Friedensglocke. Da hat uns die Evangelische Bank einen Fördertopf aufgestellt, wo wir für jeden Spender, der mindestens 5 Euro spendet einmalig 5 Euro geschenkt bekommen: https://www.zusammen-gutes-tun.de/friedensglockenguss  Da suchen wir nun 500 Leute die uns mindestens 5 Euro spenden und können so den Einsatz verdoppeln. Das Risiko ist nur, dass alle Spenden zurückgehen, wenn wir die 5.000 Euro nicht erreichen.


Friedensglockenspenden


Die nächste Glocke soll für Jerusalem gegossen werden


Ankunft der 1. Friedensglocke in Nowgorod

Antwort hinterlassen