Friedensglocke bei „Horses und Dreams“

Brot, Friedensgebet und Glockengeläut – Friedensglocke bei Horses und Dreams in Hagen am Teuteburger Wald vom 20.-24.4.2022

Fünf Tage durfte der Verein Friedensglocken e. V. die Gastfreundschaft der Familie Kasselmann genießen und sein Friedensprojekt vorstellen. Bei der samstäglichen Abendshow gab der Verein einen kleinen Einblick in sein Tun. Der Glockenwagen und ein weiteres Pferdegespann fuhren , wie sonst auf den Friedenstrecks durch Land , in den Showrring ein.

Angespannt hatte Heinz Bley aus Crawinkel seine 5 weißen Freiberger, eine hippologische Rarität. Anders als andere Schimmel, die farbig geboren werden, kommen diese Pferde weiß auf die Welt. Das zweite Gespann war ein Joint Venture. Die Kaltblüter Horst und Stina , im Besitz vom Beifahrer Tino Fehse aus Gardelegen zogen eine rheinische Kutsche im Besitz von Mathias Funke. Die Leinen dieses Gespanns führte Elsa Poethke aus Wiesenburg.

Pferdegetrappel und Glockengeläut garantierten die Aufmerksamkeit des Publikums, bevor der Bäcker Karl- Dietmar Plentz aus Oberkrämer ein Gebet sprach und dann sein selbstgebackenes Friedensbrot an das Publikum verteilen ließ. Backen und Beten ist das Familienrezept, daß den Betrieb seit 1877 durch gute und schlechte Zeiten bringt, so der engagierte Bächermeister.

Pferdefreunde für den Frieden konnten diesmal jeseits eines Friedenstrecks bei „Horses und Dreams“ auf dem Hof Kasselmann , wo sich jahraus jahrein das Who ist Who der klassischen Sportszene die Hand gibt, gewonnen werden. Danke Familie Kasselmann

Am 5. Mai startet der erste Friedenstreck 2022 in Duiven und bringt ein Friedenslicht mit der Friedensglocke nach Brüssel. Der Hauptfriedenstreck 2022 startet am 5. August in Dorsten und führt durch Holland.
Cornelia Dreyer-Wendelsmann

Bäcker Plentz mit Friedensbrot

Friedensglocke in Hagen
Friedensglocke in Hagen

Paul Schockemöhle Ulli Kasselmann und Bäckermeister Plentz und Team
Paul Schockemöhle, Ulli Kasselmann und Bäckermeister Plentz mit Team
Neue Osnabrücker Zeitung – Friedenstreck bei Horses and Dreams
Heinz Bley (li. vorn) mit seinen Freibergern, und unter anderen mit der Hagener Bürgermeisterin Christine Möller (re. vorn) sowie der Kirschkönigin X., Jessica Handke (hi.rechts)
Heinz Bley (li. vorn) mit seinen Freibergern, und unter anderen mit der Hagener Bürgermeisterin Christine Möller (re. vorn) sowie der Kirschkönigin X., Jessica Handke (hi.rechts) Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
„HORSES UND DREAMS“ 2022
„HORSES UND DREAMS“ 2022
Foto: Rainer Marschel
Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Antwort hinterlassen